Aktuelle News

Landesprogramm „Offene Geodaten“

Landesprogramm „Offene Geodaten“

Das Landesprogramm "Offene Geodaten“ wurde am 9. Februar 2016 vom Kabinett beschlossen.

Auf die aktuell steigende Nachfrage nach digitalen Daten mit Raumbezug wurde in Thüringen mit einem Landesprogramm „Offene Geodaten“ reagiert. Das Landesprogramm wurde am 9. Februar 2016 vom Kabinett beschlossen. Damit werden in Thüringen Schritt für Schritt offene Geodaten aller Behörden ohne Zugangsbeschränkungen mit einer einfachen, einheitlichen und leicht verständlichen Lizenz im Internet zur Verfügung gestellt. Die frei nutzbaren Geodaten sollen für Transparenz in der Verwaltung sorgen sowie eine aktive Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an Prozessen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik ermöglichen.

...weiter zum Dokument.