GDI-DE

Informationen zur GDI- DE (Geodateninfrastruktur Deutschland) Umsetzung in Thüringen.

weiter zur Geoportal-DE Homepage

Architektur der GDI-DE

Das Architekturkonzept der GDI-DE soll ein reibungsloses Zusammenwirken der technischen Komponenten der GDI-DE ermöglichen.

Der Aufbau gliedert sich wie folgt:

Abb. Architekturkonzept der GDI-DE entnommen aus dem Dokument Konventionen zu Metadaten

 

weitere Dorkumente finden Sie unter: http://www.geoportal.de/DE/GDI-DE/Media-Center/Dokumente/dokumente.html?lang=de

und http://www.geoportal.de/DE/GDI-DE/Arbeitskreise/Architektur/architektur.html?lang=de

GDI- DE Wiki

Im Wiki der GDI- DE können Informationen und Wissen gefunden sowie ausgetauscht werden.

Testsuite

Zur Überprüfung der Qualitäsicherung von Godaten und Geodienste der datenhaltenden Stellen, wurde eine Testsuite eingerichtet. Diese ermöglicht die Überprüfung der Konformität zu Standards und Vorgaben der europäischen Richtlinie.

weiter Informationen zur GDI-DE Testsuite

Geodatenkatalog

Der Geodatenkatalog- DE  ist ein Verbund aus Matadatenkatalogen innerhalb der GDI-DE. Eine bundesweite Recherche nach Geodaten ist möglich. Der Geodatenkatalog- DE befindet sich noch im Aufbau, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Registry

Die Registry ist eine Bündelung von fachlich- und organisatorisch übergreifenden Informationen innerhalb der GDI- DE. Festlegungen z.B. hinsichlich der Basisparameter für Koordinatenreferenzsystemen oder eindeutiger Objektidentifikatoren werden hier bereit gestellt.

Der Registry GDI- DE befindet sich noch im Aufbau, weitere Informationen dazu finden Sie hier.